Willkommen in Ratingen

Kraftakt zur Digitalisierung in den Ferien: Alle Ratinger Schulen haben Gigabit-Internet, Tausende Endgeräte bestellt

Die Schuldigitalisierung in Ratingen ist in den Sommerferien mehrere große Schritte vorangekommen und hat insbesondere bei der Anschlussqualität einen im landesweiten Vergleich sehr hohen Standard erreicht. Alle Ratinger Schulen sind ans Gigabit-Internet angeschlossen. NRW-weit ist das laut einer aktuellen WDR-Umfrage nur in jeder dritten Schule der Fall. Die Inhouse-Verkabelung und Einrichtung von WLAN-Access-Points wurden erheblich beschleunigt, so dass alle Ratinger Schulen die technischen Voraussetzungen fürs ultraschnelle kabellose Surfen bereits jetzt zur Verfügung haben.

Vielen Spaziergängern ist sie längst vertraut, die Wildbienen-Nistwand samt interaktiven Schautafeln am Ende des Cromfordparks, kurz vor dem Stellwerkhäuschen der Kalkbahn. Jetzt können sich auch Besucher des Erholungsparks Volkardey an einer ganz ähnlichen Nistwand erfreuen. Der Ratinger Bernt Westarp, dem die Artenvielfalt ein Herzensanliegen ist, unterstützte über seine Stiftung auch dieses zweite Projekt mit einer großzügigen Spende. Das Kleinod am Biotop Cromford lädt immer wieder zum Verweilen und Beobachten der verschiedenen Wildbienenarten ein. Die warmen Temperaturen lockten bereits im März die ersten Insekten zum Start in die zweite Saison an. Dort kann man spannende Beobachtungen machen, zum Beispiel, wie die Wildbienen in die für sie genau passende Niströhre ein- und ausfliegen oder die Brutröhre mit ihrem unverwechselbaren Pfropfen verschließen.

Briefwahlbüro wird eröffnet

Das Briefwahlbüro für die Kommunalwahl wird am  kommenden Freitag, 14. August, eröffnet. Wer am eigentlichen Wahltag, 13. September 2020, sein Wahlrecht nicht wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit einen Antrag auf Teilnahme an der Briefwahl zu stellen. Dieser Antrag kann schriftlich unter Angabe des Namens, der Anschrift und des Geburtsdatums per E-Mail an buergerbuero@ratingen.de oder durch persönliche Vorsprache im Briefwahlbüro gestellt werden. Auch online ist die Beantragung möglich: www.ratingen.de oder direkt über den Link: https://infoservice.ratingen.de/IWS/.

Ein großzügiges Geschenk hat eine kleine Gruppe von Ratinger Unternehmern und Privatpersonen bedürftigen Kindern aus unserer Stadt gemacht. Adam Stritzek, Hanno und Thomas Paas, Frank und Klaus Groten sowie Marzena Serafin übergaben jetzt Bürgermeister Klaus Pesch 50 nagelneue Schulranzen.

Schneller als erwartet ist eine neue Attraktion für junge Geländeradler fertig geworden. Die an der Planung und dem Bau beteiligten Jugendlichen, die Baufirma und die Stadt als Bauherrin haben richtig Gas gegeben, um die Dirt-Bike-Anlage im Grünzug Fernholz in Hösel noch in diesem Sommer fertig zu bekommen. Und da selbst der TÜV bei der vorgezogenen Abnahme nichts zu bemängeln hatte, ist der Parcours für BMX- und Mountain-Biker jetzt betriebsbereit und kann ab sofort befahren werden.

Stadt sucht noch Wahlhelfer für die Kommunalwahl

Der Countdown läuft: In wenigen Wochen finden die Kommunalwahlen statt und bei der Stadtverwaltung Ratingen laufen die Vorbereitungen für die Durchführung der Wahlen am Sonntag, 13. September, und eine mögliche Bürgermeister-Stichwahl am Sonntag, 27. September, auf Hochtouren. Um die Kommunalwahlen durchführen zu können, ist die Stadt vor allem auf die Mithilfe von vielen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und -helfer angewiesen. Gesucht werden insgesamt 816 Personen, um die 96 Wahllokale zu besetzen (72 Urnenwahl- und 24 Briefwahl-Lokale).

Medienzentrum nach Renovierung wieder geöffnet

Ende April wurden nach ihrer Schließung aufgrund der Corona Pandemie die Stadtteilbibliotheken bereits wieder geöffnet. Jetzt lädt ab Donnerstag, den 06. August, auch das Medienzentrum wieder zum Besuch ein. Im Zusammenhang mit dem Rückbau des durch das Bürgerbüro genutzten Bereichs wurden noch umfassende Renovierungsarbeiten im gesamten Haus durchgeführt. Unter anderem wurde ein neuer Teppichboden im Foyer und auf den Treppen verlegt. Außerdem wurden Vorbereitungen für die Einrichtung eines Begegnungsraumes mit digitalen Medien im Foyer getroffen. Diese Umgestaltung ist derzeit noch nicht abgeschlossen. Die Möblierung wird voraussichtlich Ende Oktober geliefert und dann erfolgt auch die Ausstattung mit digitalen Medien. Einer Öffnung des Hauses steht dies aber nicht im Weg. Das Büchereiteam hat sich einiges einfallen lassen und ein attraktives Angebot mit vielen aktuellen Neuerscheinungen im renovierten Foyer zusammengestellt.

Öffnung der Seniorentreffs ab 17. August geplant

Die Verwaltung bereitet sich darauf vor, nach Ende der Sommerferien am 17. August die städtischen Seniorentreffs wieder zu öffnen. „Dies ist eine schwierige Entscheidung, denn die Besucherinnen und Besucher unserer Treffs gehören aufgrund ihres Alters zur Corona-Risikogruppe“, sagt die städtische Seniorenkoordinatorin Rita Mitic. „Andererseits vernehmen wir immer wieder den Wunsch, sich mal wieder zu treffen.“

46 Wassersprudelgeräte für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung hat die auch für den Bereich Gesundheitsförderung zuständige Gleichstellungsbeauftragte Nadine Mauch angeschafft und an alle Ämter und Abteilungen verteilt. „Dieser Wunsch ist von Kolleginnen und Kollegen an mich herangetragen worden“, sagt Nadine Mauch.

Kurz vor dem Ende der Sommerferien laufen die Vorbereitungen für das neue Schuljahr auf Hochtouren: Im kommenden Schuljahr wird an elf Ratinger Grundschulen das „Leo-Heft“ verteilt. Es handelt sich dabei um ein nachhaltiges Hausaufgaben- und Mitteilungsheft mit dem Themenschwerpunkt Fairer Handel, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Folgen der Trockenheit: Abgestorbene Buchen müssen aus Waldstück entnommen werden

Die Folgen der Trockenheit der letzten Jahre zeigen sich immer deutlicher auch in den Ratinger Wäldern. Zunehmend sind auch Buchen geschädigt, die einen hohen Anteil in den städtischen Wäldern ausmachen. Die niederschlagsarmen, sonnenreichen und heißen Sommer haben die Bäume unter extremen Trockenstress gesetzt und teilweise massiv geschwächt. Aus diesem Grund müssen in den nächsten Wochen zehn Buchen in einem Waldstück neben dem Höseler Friedhof gefällt werden.

Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Ratingen

Auswahl von Pressemitteilungen der verschiedenen Ämter und Einrichtungen. Die wichtigsten Pressemitteilungen der vergangenen Jahre finden Sie auch im Archiv.

Weiterlesen »
Briefwahl

 

Veranstaltungen

 

Verwaltungssuchmaschine NRW
Informationen und Dienstleistungsangebote anderer Behörden finden Sie über die Verwaltungssuchmaschine NRW.

 

Online-Dienste

Apps
für Ihr Smartphone

Außerbetriebsetzung
eines Fahrzeuges

BAföG-online
Berufsausbildungsförderung

Bürgerbüro Terminvereinbarung

Bürgerkarte
Anregungen, Beschwerden

Eintrittskarten (Tickets)
kaufen

Führungszeugnis beantragen

Medienausleihe
der Stadtbibliothek

Registerauskunft
aus dem Fahreignungsregister

Sperrgutanmeldung

Steuererklärung online
(Elster)

VHS-Kurse buchen