27.05.2019

Schnelle Ergebnisse aus Ratingen: Bürgermeister dankt Wahlhelfern

Das ging fix am Abend der Europawahl: Um 20.22 Uhr waren alle Ratinger Stimmen ausgezählt, die Ergebnisse veröffentlicht. Die knapp 700 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer hatten in Ratingen ganze Arbeit geleistet.
 
Entsprechend zufrieden war Bürgermeister Klaus Pesch, der im Lauf des Tages einzelne Wahllokale und am Abend die Zentrale im Bürgerbüro besucht hatte, um sich ein Bild vom Ablauf zu machen und sich bei den Wahlteams vor Ort zu bedanken: „Es ist eine große Herausforderung, so eine Wahl zu stemmen. Umso erfreulicher, wenn es dann insgesamt reibungslos klappt. Allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die am Sonntag im Einsatz waren, danke ich herzlich für ihren Dienst an der Demokratie.“
 
Von den 67.827 Wahlberechtigten haben am Sonntag in Ratingen 44.503 ihre Stimme abgegeben, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 65,6 Prozent. Dabei kam die CDU auf 31,1 % der Stimmen, die SPD auf 16,3 %, die Grünen auf 24,0 %, die AfD auf 7,7 %, die Linken auf 3,3 % und die FDP auf 8,7 %.
 
Das Gesamtergebnis und Einzelresultate aus den Stimmbezirken sind auf der städtischen Homepage einzusehen.
 
 
Bürgeramt / Pressestelle
Stadt Ratingen
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de